W!esenfl!eger-Freiburg

Modellflug Termine 2024 +++ Findet ihr hier +++

Navigation ON/OFF

Kategorienarchiv: Szene News

EU-Registrierungspflicht vorübergehend ausgesetzt


Das Luftfahrtbundesamt (LBA) hat die eigentlich ab dem 31.12.2020 geltende Registrierungspflicht für alle Betreiber von unbemannten Luftfahrzeugen (wie Modellflugzeuge und Drohnen) für vier Monate ausgesetzt. Das bedeutet, dass auch ohne Registrierungsnummer weiterhin geflogen werden darf. Bis zum 30. April 2021 reicht das bislang übliche Schild am Modell mit Namen und vollständiger Adresse.

Den ganzen Artikel gibt es  hier

Quelle: DMFV.aero


werner   26. Dezember 2020    13:45    Szene News    0    2053
EU-Registrierungspflicht



Registrierungspflicht für Modellflieger

Unabhängig von einer Verbandszugehörigkeit muss jeder Modellflugsportler ab 31.12.2020 beim LBA registriert sein, wenn er ein Flugmodell mit einer Startmasse von mehr als 250 g fliegen will oder das Flugmodell Sensoren zur Erfassung personengebundener Daten (i. d. R. eine Kamera) trägt. Den Verbänden wird es ermöglicht, ihre Mitglieder en-bloc registrieren zu können. Der DAeC und damit auch der MFSD werden diesen Service seinen Mitgliedern anbieten. Entsprechende Infoschreiben mit der Möglichkeit des Widerrufs der Datenweiterleitung sind in diesen Tagen verschickt worden. Modellflugsportler, die in mehreren Verbänden organisiert sind, werden nur einmal registriert. Das Registrierungssystem des LBA überprüft Doppelmeldungen und löst diese in eine zulässige Meldung auf. Sie sind dennoch aufgefordert, sich nur einmal zu registrieren, um einen reibungslosen Datentransfer nicht zu gefährden.

Quelle: modellflug-international.com





|
| ..........

| Wetter

| YouTube
Heliclub on You Tube
|Zufallsbild
| Airfields
| Graupner Updates

| Fachlektüre

ROTOR Magazin

Rotor 7/2024

|WebHosting