W!esenfl!eger-Freiburg

Modellflug Termine 2024 +++ Findet ihr hier +++

Navigation ON/OFF

Drohnenverordnung in Kraft – Auswirkungen auf den Modellflug?


Das neue EU-Luftrecht ist ab 31.12.2020 grundsätzlich für alle UAV-Betreiber zur Anwendung gekommen. Für Mitglieder der Verbände DAeC und DMFV gilt allerdings eine Ausnahme. Per 31.12.2020 ergeben sich für sie keine Änderungen.

Für Verbandsmitglieder wird das neue EU-Luftrecht voraussichtlich erst ab dem 01.01.2023 maßgeblich werden. Art. 21 Abs. 3 DVO (EU) 2019/947 bestimmt für Modellflieger:

„Unbeschadet des Artikels 14 [= Registrierungspflicht] darf der UAS-Betrieb im Rahmen von Flugmodell-Vereinen und -Vereinigungen [= Modellflug von Mitgliedern in den Verbänden DAeC und DMFV] entsprechend dem nationalen Recht ohne eine Genehmigung nach Artikel 16 bis 1. Juli 2022(*) fortgeführt werden.“

(*) Aufgrund der Coronapandemie auf den 01. Januar 2023 verschoben.

Für Modellflieger ist somit per 31.12.2020 nur die Registrierungspflicht gem. Art. 14 DVO (EU) 2019/947 entstanden. Diesbezüglich ist allerdings auch nichts zu unternehmen, weil das Luftfahrt Bundsamt (LBA) diese Registrierungspflicht bis einschließlich 30.04.2021 durch Allgemeinverfügung ausgesetzt hat.

Den ganzen Artikel gibt es HIER

Quelle: DMFV.aero


werner   06. Januar 2021    12:30    Verbände DMFV und DAeC    0    1995

Kommentare(0)

Graupner Nachwuchs frdern

|
| ..........

| Wetter

| YouTube
Heliclub on You Tube
|Zufallsbild
| Airfields
| Graupner Updates

| Fachlektüre

ROTOR Magazin

Rotor 7/2024

|WebHosting